Rückblick WRV-Team Internationaler Brandenburg Cup

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2022 um 6:38

U-17 Freistilathleten kehren von einer lehrreichen Woche aus Luckenwalde zurück

Wie es ist gegen Teilnehmer von Europa- und Weltmeisterschaften anzutreten und zu trainieren, konnten 9 Sportler des WRV 6 Tage am eigenen Leib erfahren.

Bereits letzten Freitag fuhr man zusammen mit Sportlern aus Süd- und Nordbaden zum internationalen Brandenburg Cup der Kadetten in Luckenwalde. Begleitet von den Landestrainern Mario Sachs (Südbaden), Günter Laier (Nordbaden) und Tobias Ulamec (Württemberg) konnte dann das ARGE Team Ringen Baden-Württemberg am Samstag einen guten zweiten Platz in der Vereinswertung hinter dem DRB-Team besetzen und ließ dabei sowohl die Nationalteams aus Polen und Ungarn knapp hinter sich.   

51 kg

  • 1 Platz – Lars Reiter

60 kg

  • 3 Platz – Felix Fecher
  • 10 Platz – William Lehn
  • 13 Platz – Mark Hieber

65 kg

  • 2 Platz – Marko Hanke

71 kg

  • 8 Platz – Leon Rul
  • 11 Platz – Emil Ulamec
  • 13 Platz – Paul Steinhilber

80 kg

  • 5 Platz – Viktor Schlegel 

Und auch wenn man sich über die Ergebnisse und die Moral der Sportler gefreut hat, so sind gegen die Topsportler natürlich auch Defizite aufgetreten, an die es gilt zu arbeiten. Im anschließenden Trainingslager am Olympiastützpunkt Luckenwalde, konnte man unter der Hauptleitung von Zsombar Gulyas (Trainerteam DRB) und einer überragenden Auswahl an motivierten Trainingspartnern, den ersten Schritt in die richtige Richtung gehen. Die teilnehmenden WRV-Athleten zeigten sich hier extrem fleißig und wir hoffen, dass Sie mit der entgegen gebrachter konstruktiver Kritik, sowohl von den Landestrainern als auch vom DRB-Trainer, weiter an sich arbeiten und uns in Zukunft mit guten bis überragende Ergebnisse weiterhin zum Jubeln bringen werden. 

Vielen Dank auch an Mario Sachs, der das komplette Event für alle ARGE Sportler hervorragend organisiert hatte. Und natürlich großes Lob an die Sportler – das war echt cool mit euch.

Bericht/Fotos: Tobias Ulamec

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*