Erfolgreiche Prüflinge der Mörikeschule und im TSG-Nachwuchs

Mittwoch, 14.07.2022, war Prüfungstag in der Seminarhalle Backnang für die Abnahme des DRB-Ringkampfabzeichens. Das Trainerteam hatte eine Mammutaufgabe vor sich. Am Ende des Tages hatte man jedoch in viele glückliche Kinderaugen blicken dürfen. Es ist vollbracht, die nächste Generation Ringen steht in den (Backnanger) Startlöchern.

Am Vormittag war zunächst die Mörikeschule Backnang an der Reihe. Nach den vorausgegangenen vier Sportstunden konnten die SchülerInnen die Prüfungsinhalte schon sehr gut umsetzen. Das Schnupperringen fand im Rahmen der Aktionswochen “Fair kämpfen im Sportunterricht” statt. 21 Kinder der Klasse 2e legten erfolgreich die Prüfung “Wiesel Grundlagen” ab. Herzlichen Glückwunsch! Die anwesenden Lehrerinnen konnten sich ein gutes Bild von der Vielfalt unserer Sportart machen. Weitere Besuche an der Schule folgen nach den Sommerferien.

Gespannt durfte man auf die Leistung der Prüflinge am Abend sein. Da mussten die kleinen TSG-Bären ihr Können zeigen. Neben den vorgeschriebenen Prüfungsinhalten durften die Kinder auch drei Ringkampftechniken demonstrieren. Das Prüferteam um Jasmin Jack und Joachim Krohlas achtete  aufmerksam auf die korrekte Übungsausführung. Nervosität schlich sich nur in geringem Umfang ein. Die Nachwuchsathleten hatten ja schon fleißig im Vorfeld trainiert. Mit viel Applaus durften dann alle ihre Urkunde von Spartenleiter Oliver Daubner in Empfang nehmen.

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*