WRV-Junioren Teams kehren sehr erfolgreich von den Deutschen Meisterschaften zurück

 Bilderlink: https://nx13592.your-storageshare.de/s/Yn77awdRwoNHrHP

WRV Greco Meister

 

WRV Freistil Meister*innen

 

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften Junioren*innen im Freistil sowie die DM der Junioren im griechisch-römischen Stil statt. 

92 Athleten*innen starten in Langenlonsheim, die WKG Wrestling Tigers Rhein-Nahe (RHL) richtete diese DM im Freistil im Rheinland aus. Beim KSK Konkordia Neuss (NRW) fanden die Juniorenmeisterschaften im griechisch-römischen Stil mit 107 Ringern statt. 

Vier WRV-Athletinnen und 16 WRV-Athleten nahmen im Freistil und 12 in Greco an der nationalen Juniorenmeisterschaft teil. 

Für den Württembergischen Ringerverband waren die Juniorenmeisterschaften sehr erfolgreich.  14 Podestplätze, davon fünf Deutsche Meister- sowie drei Vizemeistertitel gehen auf das Konto der Württemberger.  

Auch die WRV-Trainer konnten sehr zufrieden sein, zeigte sich bei allen Kämpfen, dass das Motto, “es wird bis zum Schluss gerungen und um jeden Punkt gekämpft”, von allen Athleten*innen umgesetzt wurde. Dies trug dazu bei, obwohl einige Ringer*innen in ihren Kämpfen zeitweise ins Hintertreffen gerieten, sie doch noch Kämpfe für sich erfolgreich beenden konnten. 

Es zeigte sich auch sehr positiv, dass die WRV-Teams gemeinsam auftraten und alle Sportler sich gegenseitig bei den Kämpften unterstützten, entweder durch lautstarke Anfeuerung oder auch einmal tröstende Worte am Mattenrand fanden. 

Viele der WRV-Ringer*innen erhalten auch 2023 noch einmal die Chance, um den Juniorenmeistertitel zu ringen, trafen doch bei dieser DM vier Jahrgänge (2002, 2003, 2004, 2005) aufeinander und die körperlichen sowie technischen Unterschiede waren zum Teil offensichtlich erkennbar. 

Ende Mai stehen die Deutschen Meisterschaften der Männer auf dem Terminkalender. Die DM Männer und Frauen im Freistil wird durch den KV 03 Riegelsberg / SRL ausgerichtet und die Meisterschaft im Greco durch den RSV Hansa 90 Frankfurt (Oder) / BRB. Auch hierzu wird der WRV seine Topathleten*innen entsenden. 

WRV-Ergebnisse

Freistil
57 kg 5. Platz Jonas Stark / AC Röhlingen (WTB)
61 kg 3. Platz Adrian Maierhöfer / AC Röhlingen (WTB)
8. Platz Felix Fecher / KSV Neckarweihingen (WTB)
11. Platz Luca Ilardo / ASV Tuttlingen (WTB)
11. Platz Marc Hieber / TV Faurnfau (WTB)
65 kg 3. Platz Paul Herbert Laible / SG Weilimdorf (WTB)
7. Platz Marco Hanke / TSV Ehningen (WTB)
10. Platz Paul Steinhilber / KSV Winzeln (WTB)
70 kg 2. Platz Leon Rul / TSV Herbrechtingen (WTB)
8. Platz Endrit Mustafa / AB Wurmlingen (WTB)
74 kg 1. Platz Stas David Wolf / ASV Schwäbisch Hall (WTB)
79 kg 12. Platz Andrija Ivanovic / ASV Tuttlingen (WTB)
14. Platz Jan Musial / TSV Dewangen (WTB)
86 kg 2. Platz Theodoros Singiridis / RSV Benningen (WTB)
92 kg 3. Platz Jonathan Kempf / TSV Ehningen (WTB)
Freistil weiblich
50 kg 4. Platz Svea Reichmann / AB Aichhalden (WTB)
55 kg 2. Platz Jasmin Jakob / Red Devils Ringen Heilbronn (WTB)
57 kg 3. Platz Mia Oswald / SC Korb (WTB)
5. Platz Kira Merz / RSV Benningen (WTB)
Greco
55 kg 1. Platz Scarpello, Georgios / ASV Schorndorf
60 kg 3. Platz Moosmann, Luca / ASV Schorndorf
11. Platz Scholz, Luca Leon / TSV Meimsheim
63 kg 5. Platz Zentgraf, Robin/ SC Korb
72 kg 7. Platz Roos, Hendrik/ SV Ebersbach
77 kg 11. Platz Sigmund, Louis / TSV Meimsheim
82 kg 1. Platz Laible, Lukas/ SG Weilimdorf
5. Platz Wühr, Jonas Fabian/ TV Faurndau
5. Platz Rupp, Rico/ KSV Musberg
9. Platz Rieger, Tobias/ SV Fellbach
87 kg 1. Platz Guerrero, Samuel / KSV Unterelchingen
130 kg 1. Platz Bendl, Fabian / TSV Ehningen

 

 Bilderlink: https://nx13592.your-storageshare.de/s/Yn77awdRwoNHrHP

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*