Bekannte TSG-Gesichter: Erkannt?

Neuigkeiten TSG Backnang

Engin Aksoy: hintere Reihe, Dritter von links

Vor ein paar Wochen meldete sich ein Jugendlicher bei der TSG Backnang zum Schnuppertraining an. Aus Murrhardt, bisher Kicker? Hmm, da muss ja viel Begeisterung für den Kampfsport dahinter stecken, um nach Backnang zu kommen. Bei der Abfrage des Namens wurde es bereits verdächtig: Yunus Aksoy. Die TSG-Historiker ahnten es schon, was sich dann auch bald beim ersten Trainingsbesuch bewahrheitete.

Yunus ist der Sohn unseres ehemaligen, langjährigen Ringers Engin Aksoy (Archivbild). Groß war die Wiedersehensfreude als Abteilungsleiter Werner Stradinger seinen ehemaligen Schützling wieder mal in den Schwitzkasten nehmen konnte. Schön, wenn es durch die Kinder wieder einen Weg zurück in den Sportverein gibt. Der Sohn trainiert fleißig und macht großer Fortschritte.

Da auch der Vater durch aus mit Talent gesegnet war, wurde er prompt gefragt, ob er – ohnehin in der Sporthalle anwesend – das Trainerteam bei der Ausbildung der “blue bears” unterstützen möchte. Seine alten Ringerschuhe hatte Engin für das Mattencomeback sogar noch im Schrank. Die Nachwuchsringer waren begeistert. Engin ist auch ein toller Lehrmeister.

Das Trainnerteam der TSG Backnang wächst und kann sich mit Jo, Nadine, Werner, Vasilis, Engin sehr gut um die Bedürfnisse der kleinen und größeren Ringer/Ringerinnen kümmern. Eine weitere Trainerin steht in den Startlöchern (Bericht folgt). Dominic und Uwe pausieren gerade.

Hinweis der Redaktion:
Wir berichten in nächster Zeit immer wieder mit kleinen Geschichten aus unserer Abteilung. Seid gespannt auf die nächste Ausgabe.

 

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*