Start Kampfrichterausbildung 2022

Zum Ausbildungsstart trafen sich die neuen Anwärter und weitere Jungkampfrichter zum Lehrgang bei der TSG Backnang. Lehrgangsleiter Krzysztof Lusiak (VfL Kirchheim) und Assistent Joachim Krohlas (SC Korb) freuten sich, dass endlich mit der Ausbildungsmaßnahme begonnen werden konnte.

Der Fahrplan sah zunächst eine kleine Einführung mit persönlicher Vorstellungsrunde der Teilnehmer vor. Weiter wurde über die Ausbildungsdauer und die Lerninhalte gesprochen. Die Themen waren beim ersten Mal einfach gewählt. Kleiderordnung, Ablauf des Wiegens und technische Wertungen stellten einen Lernblock dar. Erste Mattenpraxis durften die Teilnehmer auch sammeln. Der Umgang mit dem Punktzettel war für alle schnell erlernt.

In den folgenden Ausbildungsabschnitte werden die Anwärter nach und nach gezielt auf die Prüfung in Theorie und Praxis vorbereiten. Die Abnahme der Prüfung soll nach Rücksprache mit dem Kampfrichterausschuss im Juli erfolgen.

Alle Teilnehmer sprachen von einer gelungen Veranstaltung, in der auch die Referenten Neuland betraten. Die verhinderten Anwärter/Kampfrichter werden beim nächsten Termin einsteigen.

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*