Sportregion-Newsletter 48/2021

Liebe Leserinnen und Leser, die Nachrichtenlage dreht sich dieser Tage erneut um das Coronavirus – und sie ist wieder einmal sehr dynamisch. Weil die Infektionszahlen weiter steigen, Intensivstationen an der Kapazitätsgrenze arbeiten und nun wohl auch noch eine neue, offenbar sehr ansteckende Variante im Umlauf ist, kommt es zu neuen Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Seit der vergangenen Woche gilt in Baden-Württemberg die neu eingeführte Alarmstufe II. Diese geht auch mit strengeren Regeln für den Sport einher, am auffälligsten ist sicher die Verschärfung der Zutrittsregeln für Zuschauer. Sie müssen bei Sportveranstaltungen nun nicht nur geimpft oder genesen sein, sondern zusätzlich auch noch einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen. Die sogenannte 2G-plus-Regel gilt bei Freiluftsportarten wie Fußball genauso wie in Hallendisziplinen, im Profisport ebenso wie bei Breiten- und Amateurwettkämpfen.

…weiter lesen / SportRegion Stuttgart

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*