Sieg in der Ferne

Zuletzt aktualisiert am 15. November 2021 um 18:44

Die lange Reise an die Brenz hat sich gelohnt. Beim TSV Herbrechtingen II gab es einen fulminanten 4:29 Erfolg. Die KG Korb II/Backnang hat damit ihren Platz im Mittelfeld der Landesklasse gefestigt.

Alle Athleten haben gegen keinesfalls schlecht aufgestellte Gastgeber überzeugt . Hervorheben aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung darf man den Schultersieg von Daniel  Mezger gegen Lars Strauß und den Blitzsieg von Dominic Simon nach bereits 12 Sekunden.

Randnotiz: Markus Reyser wollte endlich gemeinsam mit Sohn Jannik in der Mannschaft stehen. Der Wunsch konnte in Herbrechtingen erfüllt werden. Allerdings klappte das nur beim Gang bis zur Waage. Da war der Sohnemann überraschend zu leicht und durfte nicht auf die Matte.

Alle Konzentration gilt nun dem Kampf kommende Woche in der heimischen Mörikehalle. Wir hoffen auf reges Interesse seitens der Fankurve.

[Einzelergebnisse und Tabelle]

 

 

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*