Revanche geglückt! Ebersbacher Youngsters verteidigen Tabellenplatz 1

Was für ein Kampf-Wochenende. Nach dem Sieg gegen Nattheim mussten unsere Youngsters direkt 2 Tage später gegen den amtierenden Meister der Jugendliga Bezirk 3 antreten.

Die Aalener ließen es sich nehmen und sorgten für eine volle Halle beim Jugendkampf. Vor 2 Jahren am 14. Dezember 2019 war es andersherum. Die Marktschulturnhalle war brechend voll, als die Begegnung Ebersbach gegen Aalen die Meisterschaft 2019 entschied, in der die Ebersbacher Jugend als Vizemeister gekürt wurde.

Doch dieses Mal wendete sich das Blatt. Beim Vorkampf gingen die Aalener mit 18:16 noch als Sieger hervor. Beim Rückkampf im griechisch-römischen Stil haben die Ebersbacher den Siegeszug des KSV Aalen 05 durchbrochen. Mit 18:15 gingen unsere Youngsters erhobenen Hauptes als Sieger hervor. Das war sehr wichtig für die diesjährige Meisterschaft. Die Ebersbacher Jugend verteidigte ihren 1. Tabellenplatz und muss sich nur noch einer Begegnung gegen die KG Dewangen/Fachsenfeld stellen. Die Chance ist groß, dass unsere Youngsters den Meistertitel nach Ebersbach holen.

Der Kampf um die Meisterschaft geht nun in die letzte Runde:
Letzte Mannschaftsbegegnung und letzter Heimkampf unserer Jugendmannschaft ist am Samstag, 6. November um 18 Uhr gegen die KG Dewangen/Fachsenfeld in der Marktschulturnhalle. 

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*