Empfang für die „Bronze Boys“ Eduard Popp und Frank Stäbler

Am Mittwoch, den 18. August, organisieren die RED DEVILS Heilbronn ein kleines Event für ihre beiden „Bronze Boys“ Eduard Popp und Frank Stäbler und laden alle Freunde und Fans ein, um 18 Uhr zur Römerhalle zu kommen und die beiden gebührend zu empfangen.

Schon Ende April hatte Eduard Popp bei den Europameisterschaften in Polen seine erste internationale Medaille bei einer großen Meisterschaft gewonnen. Dazu war das Schwergewicht Anfang August bei den Olympischen Spielen in Tokio am Start und belegte dort den achten Platz.

Nach drei Weltmeister-, zwei Europameister- und unzähligen Deutschen Meistertiteln hat Frank Stäbler zum Ende seiner internationalen Karriere in Tokio die Bronzemedaille gewonnen.

Am Mittwoch werden „Eddi“ und „Franky“ zur Römerhalle kommen und ab 18 Uhr von den Olympischen Spielen erzählen. Und natürlich stehen die beiden „Bronze Boys“ auch gerne für Autogramme und Selfies mit den Medaillen bereit.

Der Empfang zählt als öffentliche Veranstaltung, weshalb eine Anmeldung nicht notwendig ist. Wer bei dem Empfang live vor Ort dabei sein möchte, muss sich lediglich mit der Luca App bzw. auf einem Formular mit seinen persönlichen Daten registrieren.

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*