Frank Stäbler und Andreas Stäbler erhalten hohe Ehrung des Württembergischen Ringerverbandes

Frank Stäbler wurde bei seiner „Welcome-Party“ nach seinem Medaillengewinn in Tokio von seinen Fans umjubelt und vom Württembergischen Ringerverband (WRV) ausgezeichnet.

Musberg / Auf dem Schulhof der Eichbergschule in Musberg versammelten sich vergangenes Wochenende zahlreiche Fans sowie Wegbegleiter und feierten mit Frank Stäbler gemeinsam seine Bronzemedaille von den Olympischen Sommerspielen in Tokyo.

Das Wetter meinte es mit Frank gut, seine Fans folgten der Einladung und Radio und TV waren ebenfalls erschienen. Zum Einlauf von „Franky“ und seiner Familie auf den Schulhof, standen die Anwesenden Spalier und begrüßten diese lautstark. Das Motto der Feier lautete Bronze ist das neue Gold – und so groß war auch die Freude über diesen bedeutenden Erfolg.

DRB-Präsident Manfred Werner betonte die zahlreichen nationalen und internationalen Erfolge, die Frank in über 15 Jahren erzielen konnte. „Er ist unbestritten einer der ganz großen Ringkampfsportler in Deutschland“, so Werner.

WRV-Verbandspräsident Günter Maienschein erwähnte den besonderen Anteil an diesen Erfolgen von Andreas Stäbler und zeichnete ihn für seine herausragenden Verdienste im Ringsport mit der goldene WRV-Ehrennadel aus.

Sehr emotional wurde es dann als Niko Kappel, Goldmedaillengewinner aus Rio, Frank zu seiner Bronzemedaille gratulierte.

Als krönender Abschluss der Feierlichkeiten ernannten Verbandspräsident Günter Maienschein und WRV-Vizepräsident Verwaltung Günter Prexl Frank Stäbler wegen seiner vielen internationalen Erfolge und der damit verbundenen Vorbildfunktion im Ringsport, zum jüngsten Ehrenmitglied im Württembergischen Ringerverband. „Frank Stäbler, der seine internationale Laufbahn in Tokio beendete und seine Ringerstiefel auf der Matte zurücklies war immer ein sportliches Vorbild für viele Ringer in Württemberg und auch darüber hinaus. Seine Strahlkraft wird uns helfen auch in Zukunft junge Sportler für den Ringkampf zu begeistern“, so Maienschein.

Fotos by: jb-photodesign.de / Volker Hirt

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*