WRV stellt Sportbetrieb ein! Alle Sportveranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt!

Zuletzt aktualisiert am 27. März 2020 um 17:49

Leider müssen wir entgegen unserer Hoffnungen feststellen, dass die Anzahl an erkrankten Personen durch den Coronavirus in Baden Württemberg täglich zunimmt.

Als Träger des Sports stehen wir in der Verantwortung und haben dadurch beim Infektionsschutz unseren gesellschaftlichen Anteil zu leisten. Dabei ist es uns sehr wohl bewusst, dass dies mit enormen finanziellen Zusatzbelastungen für den Verband und die Vereine einhergeht. Dies betrifft natürlich auch einzelne Athleten bei der Vorbereitung der eigentlich anstehenden Deutschen Meisterschaften.

Der Württembergische Ringerverband e.V. stellt ab sofort bis auf weiteres den überregionalen Sportbetrieb ein. Dies beinhaltet alle Turniere und Meisterschaften auf Vereins-, Bezirks- und Landesebene. Desweiteren alle Lehrgänge und Kaderkonzentrierungen, ebenso die Trainingseinheiten an unseren Landesstützpunkten und den Talentfördergruppen.

Unseren Mitgliedsvereinen empfehlen wir, sofern noch nicht geschehen, Ihre Maßnahmen / Veranstaltungen abzusagen.

Sobald sich die Situation bessert, werden wir Sie umgehend informieren. Das geschäftsführende Präsidium sowie die Kollegen/innen des Präsidiums bitten Sie um Verständnis für die drastischen Maßnahmen und hoffen auf die solidarische Unterstützung aller Athletinnen, Athleten, Trainer und Funktionäre unseres Verbandes.

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*