Dieses Wochenende Deutsche Meisterschaft der Männer in Kaufbeuren

Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 um 8:00

Der TSV Westendorf ist Ausrichter der an diesem Wochenende stattfindenden Deutschen Meisterschaft der Männer im griechisch-römischen Stil.
107 Männer aus 14 Landesverbänden wurden gemeldet, gegenüber letztem Jahr (114 Sportler) sind dies etwas weniger Teilnehmer.

Sportdeutschland.tv überträgt live:

DM Matte 1 – Tag 1
DM Matte 2 – Tag 1
DM Matte 1 – Tag 2
DM Matte 2 – Tag 2

Der TSV hat als Ausrichtungsort das örtliche Eisstadion von Eis befreit und führt die Meisterschaft bei üblichen 20°C durch.
Die zwei Matten füllen die Halle nicht ganz aus, so dass an den Flanken jeweils die Sportler den Kämpfen zuschauen können aber auch kurze Wege auf die Matte haben.
Die Zuschauer dürfen auf der sicherlich ausreichend Platz bietenden Tribüne sitzen und haben eine hervorragende Aussicht auf alle Kämpfe.

Teilnehmer vom WRV
Der Württembergische Ringerverband entsendet so viele Sportler wie noch nie zu einer Deutschen Meisterschaft. 22 Athleten werden den WRV bei dieser Meisterschaft vertreten und um den Meistertitel ringen. Stefan Stäbler wird voraussichtlich nicht an den Start gehen obwohl gemeldet. Aber Athleten wie Dara Nisi, Lukas Buck, Christian Fetzer, Marion Braun,Jan Zirn, Ilja Klasner, Eduard Popp und Jello Krahmer, um nur einige WRV Athleten zu nennen ringen um den Meistertitel.

Zeitplan Freitag:
19.00 bis 19.30 Uhr Wiegen
20 Uhr Empfang durch den Ausrichter

Samstag:
9.30 Uhr Eröffnung und Beginn der Wettkämpfe
danach Mittagspause
ab 14.00 Uhr Fortsetzung der Kämpfe einschließlich Halbfinale

Sonntag:
8.30 bis 8.45 Uhr Wiegen aller Finalteilnehmer ohne Gewichtstoleranz
9.30 Uhr Beginn der Hoffnungsrunden, anschließend Finalkämpfe um Platz drei
11.00 Uhr Finalkämpfe um Platz eins
gegen 13.00 Siegerehrung

Wir wünschen unseren Sportlern viel Erfolg und verletzungsfreie Kämpfe.

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*