Rückblick auf die Deutsche B-Jugendmeisterschaft

Deutsche B-Jugendmeister Greco (Foto: Thomas Häussler)

Die Deutsche Meisterschaft der B-Jugend im freien Stil fanden in Dortmund statt, ausgerichtet wurde diese vom KSV Kirchlinde.

Das Württemberger Team holte 5 Medaillen, die in den Gewichtsklassen gut verteilt sind.

Deutscher B-Jugendmeister in 52 kg wurde Marco Hanke von der SG Weilimdorf. Felix Fechter von dem KSV Ludwigsburg-Neckarweihingen wurde Vizemeister in 38 kg, ebenso Levi Ulamec in der 52 kg Gewichtsklasse von der KVA Remseck. In 35 kg holten sich Bronze Lars Reiter und in 44 kg Paul Steinhilber, beide Ringer sind vom KSV Winzeln.

Es starteten vom Württemberger Team 15 Freistiljugendliche, 137 Ringer kämpften insgesamt bei diesem Turnier. In der Länderwertung positionierte sich Württemberg auf den zweiten Platz (15 Teilnehmer), davor der Landesverband Bayern (14 Teilnehmer) und den dritten Platz holte sich Südbaden (16 Teilnehmer).

>Turnierergebnisse Freistil<

Die WRV Ringer im griechisch-römischen Stil ließen sich nicht lumpen und holten sogar eine Medaille mehr. Mit ebenfalls 15 Ringern in Hösbach angereist, wollte man hier kämpfen und siegen. Der KSC Hösbach als Ausrichter der Meisterschaft sorgte dafür, dass alle Voraussetzungen gegeben waren, eine gute Meisterschaft durchführen zu können.

Mit 6 Medaillensprösslingen kehrten die WRV-Ringer Erfolgreich nach Hause.

Die Goldmedaille und somit Deutscher B-Jugendmeister wurde Daniel Preil (80 kg) vom ASV Schorndorf. In der 35 kg Gewichtsklasse holte Silber Robin Köder vom KSV Aalen, ebenfalls Silber errang Robin Wentsch (52 kg) von der TSVGG Stuttgart-Münster. Das Silber-Trio vollmachte Oliver Gerlitz in 68 kg vom ASV Schwäbisch Hall. Die zwei Bronze Medaillen erkämpften sich Luca Deininger in 62 kg sowie Moritz Hölz in 68 kg, beide Ringer vom SV Ebersbach.

119 Greco-Ringer gingen an den Start. Württemberg kam auf den vierten Platz der Länderwertung.

>Turnierergebnisse Greco<

 

 

 

 

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*