Info: Teilnahme von Landesorganisationen an UWW Turnieren

Zuletzt aktualisiert am 7. April 2019 um 8:43

Aufgrund einiger Vorfälle in den letzten Wochen weisen wir auf folgendes hin: Bei einer Teilnahme von mehr als 3 deutschen Startern an einem UWW Turnier muss zwingend auch ein lizenzierter UWW Kampfrichter teilnehmen. Sollte dies nicht der Fall gibt es u.a. eine Geldstrafe für den DRB in Höhe von rd. 2.000 CHF, die dann auf die Teilnehmer umgelegt werden muss. Die Teilnahme von Landesverbänden an UWW Turnieren ist zwingend dem DRB vorher zu melden!

Es könnte z.B. passieren, dass 2 Landesverbände mit jeweils 2 Startern zu einem Turnier reisen und dadurch die Zahl 3 überschritten wird.

Ähnliche Berichte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*