Die Datenschutzerklärung muss sich in dieser Saison 2018 im Ringerpass befinden und nicht an die Geschäftsstelle versandt werden. Mit dem Lizenzantrag 2019 der Ende des Jahres an die Verein verschickt wird, muss beim Einreichen des Lizenzantrages auch die aktuelle Datenschutzerklärung der Ringer mit eingereicht werden. Diese wird dann von der Geschäftsstelle des WRV abgelegt und vermerkt.

Zu den Details:

Wie schon am Verbandstag Ihnen allen mitgeteilt wurde, benötigen alle Ringer die an der Verbandsrunde 2018 starten eine gültig unterschriebene Datenschutzerklärung. Diese finden Sie nochmals im Anhang sowie auf der

WRV Homepage: http://www.ringen-wrv.de/...

Die unterschriebene Datenschutzerklärung sollte jeder eingesetzte Ringer bis zum 2. Kampftag haben. Wer bis dahin die Erklärung nicht unterschrieben hat, ist nicht startberechtigt und die erzielten Punkte vom 1. Kampftag werden automatisch gestrichen. Die Kampfrichter werden angewiesen die fehlenden Datenschutzerklärungen am 1. Kampftag auf dem Protokoll zu vermerken. Die unterschriebenen Erklärungen können dem Ringerpass (auch als Kopie) beigelegt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen der Ligareferent Manuel Senn oder Vizepräsident Sport Matthias Thimm gerne zur Verfügung.