Abschlusstabellen WRV Ligen Ergebnisse 2017

Bundesliga SüdwestBa-Wü Regionalliga (ARGE)
Oberliga
 VerbandsligaLandesliga
Platz Mannschaft Platz Mannschaft Platz Mannschaft Platz Mannschaft Platz Mannschaft
1 ASV Mainz 88 1 TuS Adelhausen II 1 ASV Schorndorf 1 TSV Musberg 1 KV Plieningen
2 TuS Adelhausen 2 RG Hausen-Zell I 2 KG Baienfurt/Ravensb. 2 SV Fellbach 2 AC Röhlingen
3 VFL Neckargartach 3 KSV Schriesheim 3 KG Dewangen/Fachsenf. 3 KSV Neckarweihingen 3 TSVgg Münster
4 SV Triberg 4 WKG Weitenau-Wieslet 4 RSV Benningen 4 AV Hardt 4 KG Stuttgart/Holzgerl.
5 SV A. Nackenheim 5 KSV Tennenbronn 5 SG Weilimdorf 5 TSV Herbrechtingen 5 KVA Remseck
6 RKG Freiburg 2000 6 AB Aichhalden 6 SV Ebersbach 6 SV Dürbheim 6 RG Schwäbisch Hall/Wüsten.
7 ASV Urloffen 7 AV Germ. Sulgen 7 ASV Nendingen 7 TSG Nattheim 7 TSV Meimsheim
8 RKG Reilingen-Hockenh. 8 TSV Ehningen 8 SC Korb 8 TSV Ehningen II
9 KSV Rheinfelden   9 AB Aichhalden II
10 KSV Taisersdorf    
Aktualisiert 17.12.17 - 06:00 Uhr (C) by www.liga-db.de
Aufgrund der Fürsorge und Gleichbehandlung gegenüber unseren Vereinen hinsichtlich der Ligenstruktur haben wir an der WRV Präsidiumssitzung am 05.12.2017  folgende Änderung einstimmig beschlossen:
Neuer Hinweis zur Ligenstruktur 2018:
Oberliga - 9 Mannschaften, Verbandsliga - 9 Mannschaften, Landesliga - 9 Mannschaften, Landesklasse - 9/10 Mannschaften
Daraus ergeben sich folgende Auf/Abstiegsmodalitäten mit Relegationskämpfen zu den jeweiligen Ligen:
zur Oberliga: Letzter Oberliga - Drittplatzierter Verbandsliga, jeweils Vor+ Rückkampf  (am 06.01.2017 und 13.01.2017)
06.01.2017 - 19:30     3.Platz Verbandsliga vs TSV Ehningen
13.01.2017 - 19:30     TSV Ehningen vs 3.Platz Verbandsliga
Sollte der 3.Platz Verbandsliga auf die Relegation verzichtet haltet der TSV Ehningen kampflos die Klasse. Ehningen hat seine Teilnahme an der Relegation bereits bestätigt.

zur Verbandsliga: Letzter Verbandsliga - Viertplatzierter Landesliga, jeweils Vor+ Rückkampf
06.01.2017 - 19:30    4.Platz Landesliga vs 8.Platz Verbandsliga
13.01.2017 - 19:30    8.Platz Verbandsliga vs 4.Platz Landesliga
Sollte einer der beiden Vereine auf die Relegation verzichten, so gewinnt der Gegner kampflos die Relegation. Verzichten beide auf die Relegation so steigt der 8. der Verbandsliga ab, der 4.der Landesliga auf.

zur Landesliga: als Relegationsturnier in Vor + Rückkampf
letzter Landesliga + 3. oder 4. platzierter Landesklasse Württemberg + 4.platzierter Arge Bez.Liga Württemberg07.01.2017 - 10:00 Uhr Waage - Beginn der Kämpfe 10:30 - insgesamt 6 Kämpfe auf 1 Matte
Teilnehmer :  AB Aichhalden II, KG Tuttlingen/Wurmlingen und ASV Möckmühl/VFL Obereisesheim. Die KG Benningen II/Marbach ist auf Grund unechter KG nicht aufstiegsberechtigt.
Aichhalden II, Tuttlingen/Wurmlingen und Obereisesheim (im Falle) haben bereits die Teilnahme bestätigt. Möckmühl steht noch aus.
Die Ausrichtung des Turniers wird unter den Teilnehmern bei Zusagen ausgelost.

Dies ist ein einmaliger Beschluss hinsichtlich der einzuhaltenden Ligenstruktur.

Die betroffenen Vereine:
TSV Ehningen (bereits erfolgt)
KSV Neckarweihingen
AV Hardt
TSG Nattheim
SV Dürbheim
SC Korb
TSVgg Münster
RG Schwäbisch Hall/Wüstenrot
KG Stuttgart/Holzgerlingen
KVA Remseck
AB Aichhalden II (bereits erfolgt)
KG Tuttlingen/Wurmlingen (bereits erfolgt)
VFL Obereisesheim (bereits erfolgt)
ASV Möckmühl

bitte bis Samstag, 09.12.2017 - 14 Uhr eine Rückmeldung an mich.
Gerne per Mail, Whats app, Anruf
0173-3621196

WRV Newsletter

Anmelden

Alle bereits registrierten Benutzer erhalten automatischen unseren Newsletter.
Bei Problemen bitte Kontakt per E-Mail an ringen-wrv@gmx.de.

Zufallsfotos aus unserer Bildergalerie

Ringen Flyer zum downloaden

Flyer 10 Gründe Ringen

Offene Int. weibliche Meisterschaften von Baden-Württemberg

Sie suchen einen Ringerverein?

Termine

Jahresübersicht

WRV Jahresplanung 2018
Fotolia 71202355 XS
WRV Ausschreibungen 2018
WUEM Ausschreibung

DRB Ausschreibungen 2018
Ausschreibung GM Ringen

weitere Turniere

Terminliste UWW

Finde uns...

Skypen

Skypen Sie mit dem WRV Pressereferenten Falko Werner direkt

Zum Seitenanfang