tageslehrgang 15.01.17Am 15.01. fand der erste Tageslehrgang der Mädchen und Frauen 2017 statt. Neben den Kadersportlerinnen wurden zur Sichtung auch Schülerinnen mit eingeladen. Die 18 Sportlerinnen haben engagiert trainiert und vor allem der Mittagsbrunch kam sehr gut an, um wieder zu Kräften zu kommen. Es wurde konzentriert am Verteidigungsverhalten auf Beingriff innen und Doppelbeingriff gearbeitet, aber auch mit technisch-taktischen Aufgabenstelllungen, die per Los gezogen wurden, gerungen, um die Umstellungsfähigkeit der Sportlerinnen zu testen und zu verbessern.
Es gab beim Technikvariabilitätstest über 1 min einen neuen Rekord: Mia Oswald schraubte die bisherige Höchstzahl von 17 unterschiedlichen Standtechniken auf nun 19. Das müssen die Jungs erst einmal nachmachen! Es folgen nun in den nächsten Wochen Vorbereitungs- und Qualifikationswettkämpfe für die Deutschen Meisterschaften sowie weitere Trainingsmaßnahmen.