04.02.17 EventWürttemberg holte sich drei Meistertitel (Kira Merz (49Kg), Anabella Vogt (40kg), Laura Vornberger (60kg)) und zwei Vizemeistertitel (Sarah Hoffarth (38kg), Mia Oswald (56kg))
Am vergangenem Wochenende fanden die 12. Offenen Internationalen Baden-Württembergischen Meisterschaften der weiblichen Jugend statt.
In Urloffen starteten 27 Ringerinnen am Samstag morgen, vier davon aus der Schweiz.
Der TSV Kandern belegte den ersten Platz in der Vereinswertung, gefolgt von Swiss Wrestling und den dritten Platz belegt die WKG Weitenau-Wieslet.

Hier die Ergebnisse der WRV Ringerinnen:
Platz GK Stilart Name Verein
2 38 kg F Sarah Hoffarth TSV Musberg
3 43 kg F Georgia Kazantzidou SC Korb
1 49 kg F Kira Merz RSV Benningen
4 49 kg F Jessica Sujka SG Schramberg
2 56 kg F Mia Oswald SC Korb
1 40 kg F Annabella Vogt SG Weilimdorf
3 52 kg F Maren Vornberger AC Röhlingen
1 60 kg F Laura Vornberger AC Röhlingen