landesliga wrvWRV-Ligen Abschluss und Neueinteilung der Ligen wie sie an der Sportausschussitzung vom 22.12 beschlossen wurden:
Abschlusstabelle Oberliga
Platz                                                                                     Mannschaft Anz. Kämpfe Plus Minus Diff. +:-
1

AV Sulgen 14 279 :

150

129

26 :   2

2

KG Baienfurt/Ravensburg

14

273 :

149

124

24 :   4

3

SG Weilimdorf

14

220 :

205

15

19 :   9

4

ASV Schorndorf

14

223 :

231

-8

12 : 16 a

5

KSV Unterelchingen

14

208 :

220

-12

12 : 16

6

TSV Ehningen

14

199 :

227

-28

9 : 19

7

KSV Winzeln

14

160 :

302

-142

6 : 22

8

TSV Herbrechtingen

14

164 :

242

-78

4 : 24

  • a => Direkter Vergleich
    ASV Schorndorf : KSV Unterelchingen = 2:2, 37:29
Der AV Sulgen ist Meister der Oberliga und steigt in die Regionalliga auf, der TSV Herbrechtingen steigt als Tabellenletzter in die Verbandsliga ab. Die KG Dewangen- Fachsenfeld steigt aus der Regionalliga in die Oberliga ab. Der SV Ebersbach als Meister der Verbandsliga und der RSV Benningen als zweitplatzierter steigen in die Oberliga auf. Die beiden Bundesligavereine der ASV Nendingen und der KSV Aalen 05 haben zum Meldeschluss des DRB dem 20.12 keine Mannschaft gemeldet gehabt. Dies kommt einem Rückzug aus der Bundesliga gleich, der Sportausschuss des WRV hat sich einstimmig dazu entschieden diese beiden Vereine in der Oberliga des WRV starten zu lassen.
 
Oberliga 2017 (Stand 30.12.2016)
11 Mannschaften
  1. KG Baienfurt-Ravensburg
  2. KSV Aalen 05
  3. ASV Nendingen
  4. SG Weilimdorf
  5. ASV Nendingen
  6. KSV Winzeln
  7. KSV Unterelchingen
  8. ASV Schorndorf
  9. RSV Benningen
  10. SV Ebersbach
  11. TSV Ehningen

Abschlusstabelle Verbandsliga 2016
Platz Mannschaft Anz. Kämpfe Plus Minus Diff. +:-
1

SV Ebersbach

14

313 :

108

205

26 :   2 a

2

RSV Benningen

14

300 :

148

152

26 :   2

3

SV Dürbheim

14

240 :

212

28

18 : 10

4

SC Korb

14

231 :

211

20

15 : 13

5

KSV Neckarweihingen

14

238 :

210

28

13 : 15

6

AV Hardt

14

157 :

285

-128

6 : 22 b

7

TSG Nattheim

14

152 :

303

-151

6 : 22

8

TSVgg Münster

14

155 :

309

-154

2 : 26

  • a => Direkter Vergleich
    SV Ebersbach : RSV Benningen = 2:2, 30:23
  • b => Direkter Vergleich
    AV Hardt : TSG Nattheim = 4:0, 32:23
Der SV Ebersbach ist Meister und steigt zusammen mit dem zweitplatzierten RSV Benningen in die Oberliga auf. Der TSVgg Münster steigt in die Landesliga ab. Der TSV Musberg als Meister der Landesliga, und der SV Fellbach als zweitplatzierter steigen in die Verbandsliga auf. Durch die Nichtmeldung des ASV Nendingen wird der ASV Nendingen II vom WRV Sportausschuss in die Verbandsliga eingestuft.

Verbandsliga 2017 (Stand 30.12.2016)
9 Mannschaften
  1. TSG Nattheim
  2. ASV Nendingen II
  3. TSV Musberg
  4. SV Fellbach
  5. TSV Herbrechtingen
  6. KSV Neckarweihingen
  7. SC Korb
  8. SV Dürbheim
  9. AV Hardt

Abschlusstabelle Landesliga 2016
Platz Mannschaft Anz. Kämpfe Plus Minus Diff. +:-
1

TSV Musberg

16

435 :

117

318

32 :   0

2

SV Fellbach

16

339 :

243

96

25 :   7

3

AC Röhlingen

16

319 :

230

89

21 : 11

4

RG Schwäbisch Hall/Wüstenrot

16

296 :

271

25

17 : 15

5

AB Aichhalden II

16

278 :

280

-2

14 : 18

6

TSV Meimsheim

16

254 :

314

-60

11 : 21

7

KVA Remseck

16

257 :

314

-57

10 : 22 a

8

KG Fachsenfeld/Dewangen II

16

191 :

395

-204

10 : 22

9

AV Sulgen II

16

195 :

400

-205

4 : 28

·         a => Direkter Vergleich
          KVA Remseck : KG Fachsenfeld/Dewangen II = 2:2, 54:24

Der TSV Musberg steigt als Meister zusammen mit dem zweitplatzierten SV Fellbach in die Verbandsliga auf. Der AV Sulgen II steigt in die ARGE Schwarzwald ab.
Der TSVgg Münster steigt aus der Verbandsliga ab. Der KV Plieningen steigt als Meister mit dem zweitplatzierten TSV Ehningen II und dem drittplatzierten der KG Stuttgart/Holzgerlingen aus der Landesklasse in die Landesliga auf.

Landesliga 2017 (Stand 30.1.2016)
10 Mannschaften
  1. TSVgg Münster
  2. AC Röhlingen
  3. SG Schwäbisch Hall Wüstenrot
  4. AB Aichhalden II
  5. TSV Meimsheim
  6. KG Dewangen Fachsenfeld II
  7. KVA Remseck
  8. KV Plieningen
  9. TSV Ehningen II
  10. KG Stuttgart/Holzgerlingen

Abschusstabelle Landesklasse 2016
Platz Mannschaft Anz. Kämpfe Plus Minus Diff. +:-
1

KV Plieningen

14

274 :

166

108

28 :   0

2

TSV Ehningen II

14

247 :

186

61

18 : 10 a

3

KG Stuttgart-Holzgerlingen

14

281 :

176

105

18 : 10

4

SV Ebersbach II

14

236 :

192

44

16 : 12

5

TSV Herbrechtingen II

14

194 :

258

-64

10 : 18 b

6

SG Weilimdorf II

14

183 :

263

-80

10 : 18

7

VFL Obereisesheim

14

190 :

251

-61

10 : 18

8

ASV Möckmühl

14

179 :

292

-113

2 : 26

Der KV Plieningen steigt als Meister zusammen mit dem TSV Ehningen II und dem KG Stuttgart-Holzgerlingen in die Landesliga auf. Die drei Bezirklassenmeister steigen in die Landesklasse auf. Die zweitplatzierten der Bezirksklasse wurden abgefragt, lediglich der TSVgg Münster II traut sich den Schritt in die Landesklasse zu und steigt als zweitplatzierter auf. Der ASV Möckmühl verbleibt in der Landesklasse da der Absteiger aus der Landesliga der AV Sulgen II in der ARGE Schwarzwald untergebracht wird.

Landesklasse 2017 (Stand 30.12.2016)
9 Mannschaften
  1. SV Ebersbach II
  2. VFL Obereisesheim
  3. TSV Herbrechtingen II
  4. SG Weilimdorf II
  5. KG Kirchheim Köngen
  6. KG Benningen II Marbach
  7. KG Korb II Amstetten    
  8. TSVgg Münster II
  9. ASV Möckmühl
Die Einteilung der Bezirksklassen wird noch nachgereicht.
Hier kommen hoffentlich in kürze noch ein paar Meldungen dazu.